Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Pasta mit Auberginenpastete, Pistazien und Basilikum

SCHWIERIGKEIT’

EINFACH.

VORBEREITUNGSZEIT

20 MINUTEN.

MENSCHEN

2.

Zutaten:

  • 180 g Nudeln
  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie
  • ½ Zwiebel
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • 1 Esslöffel Auberginenpatè
  • 1 Esslöffel gehackte Pistazien
  • frische Basilikumblätter

Vorbereitung

Bereiten wir das Sauté auf der Basis von Karotten, Sellerie und Zwiebeln zu. Wir hacken dieses Gemüse und kochen es in einer Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra und Meersalz.

In der Zwischenzeit die Nudeln in einer Pfanne mit leicht gesalzenem Wasser kochen. Sobald das Wasser kocht, die Nudeln dazugeben und al dente abtropfen lassen.

Die Nudeln mit der Soße wieder in die Pfanne geben.

Geben Sie in eine kleine Schüssel einen Löffel Auberginenpatè mit etwas Wasser und 1 Löffel nativem Olivenöl extra.

Mischen und zu den noch heißen Nudeln geben. Zum Schluss die gehackten Pistazien und frischen Basilikumblätter hinzufügen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert